Plastikflaschen „Nein DANKE“ machst du mit?

Wasser aus Plastikflaschen, schleppen und Weichmacher lassen das ganze sehr negativ sehen!
Sie können einfach den HAHN aufdrehen und wertvolles Wasser fliesst als „Wandwasser“ zu Ihnen. Kein schleppen, keine Pfandflaschen, keine Weichmacher, es ist entspannend und wirkt sich langfristig positiv auf Ihren Geldbeutel aus.

leer plastikflaschen19

 

Warum daher so umständlich, wenn es doch so einfach geht.

Neben all diesen Gedanken und Hintergründen, stellt sich jedoch vor allem eine Frage:

Was bedeutet das Wasser aus Plastikflaschen für Natur und Umwelt?

Verschmutzung der Gewsser - Stop!

Etwa 70 Prozent der Erdoberfläche sind von Wasser bedeckt.
Leider schwimmen heute  in jedem Quadratkilometer der Meere hunderttausende Teile Plastikmüll.
Seevögel verenden qualvoll an Flaschendeckeln, Handyteilen und anderen Plastikteilen in ihrem Magen, Schildkröten halten Plastiktüten für Quallen und Fische verwechseln winzige Plastikteilchen mit Plankton. Plastik enthält nicht nur selbst Giftstoffe, sondern wirkt beim Schwimmen durchs Meer wie ein wahrer Gift-Magnet: Untersuchungen haben gezeigt, dass eine Anreicherung von Umweltgiften in Plastikpartikeln stattfinden kann. Fische, Garnelen und Krebse nehmen diese auf und lagern sie in ihren Körpern an.

Trotzdem wählen wir statt dem Leitungswasser gnadenlos das Wasser aus Plastikflaschen, statt einfach den Hahn aufzudrehen.
Es machen ja irgendwie alle und was alle machen, scheint für viele GUT zu sein!!!!!

cropped-fotolia_57291138_s.jpg

Das können wir ändern! Aber wie?

Kein Trinkwasser aus Plastikflaschen oder teuren Glasflaschen beziehen?
Kein Schleppen und Bezahlen von Pfandflaschen?
So geht’s:
Mittels Aquionisierer aus Leitungs-Wasser exzellent gefiltertes basisch- antioxidatives AktivWasser
bequem zu Haus selber machen.
Stets sofort verfügbar – quellfrisch und gut.

 

Neugierig geworden? Plastikmüll – nein danke – Wir informieren und beraten Sie gerne!

 

 

 

 

Säure – Blockade

Hallo lieber Leser,

ich spreche dich gerade sehr persönlich an. Das liegt daran, daß mir jeder Mensch sehr am Herzen liegt!
Das Thema Säure – Blockade ist leider sehr verbreitet und hat etwas damit zu tun, daß unser Leben Ernährungsmäßig und auch durch alle äusseren Umstände sehr
SAUER geprägt ist.
Etwas daran zu ändern, beginnt als erstes mit einer
ENTSCHEIDUNG!
Denn wenn es anders sein soll, also wenn du dich wirklich um deine Gesundheit kümmern möchtest, musst du auch den inneren Hebel umschalten.
Gerne hole dir mehr Information zu diesem Thema (Veränderung durch Coaching) auch hier
www.kristina-heiland.com

Der Grund warum basisches – aktives Wasser hier so wichtig ist, mal ganz unwissenschaftlich ausgedrückt,
für jeden zu verstehen:
Durch den besseren Fluss des Blutes, durch das auffüllen mit Basen, durch den extrem hohen Anteil an Antioxidantien, durch die bessere Fliesskraft, durch das auffüllen mit Mineralien in Knochen und allen Zellen ist eine Säure – Blockade in kürzester Zeit Vergangenheit!

In dem Zusammenhang, erwähne ich auch das weit verbreitete Thema Osteoporose. Es muss nicht sein!
Der Körper holt sich das ganze Leben seine Mineralstoffe aus dem Knochen, weil das Blut und alle Zellen immer das basische Niveau ausgleichen muss. Die logische Konsequenz sind massive Demineralisierungen.
Was können Sie tun? Wieder Remineralisieren……Was glauben Sie, womit geht es am leichtesten?
Ja,
Ihre Antwort ist richtig………mit basischen Wasser. Die Blockade wird gelöst und alles ist im FLUSS…..

 

Ebook bhier bestellen (Klick auf das Bild)